⭐⭐⭐⭐⭐ | Store rating 4.8! | 1.5k+ reviews

Tape (tapai, tapay, lao-chao von khao-mak) starterkultur

9,99

Nicht vorrätig

Tape (tapai, tapay, lao-chao of khao-mak) ist eine Vorspeise für ein asiatisches alkoholisches Reisgetränk, das man trinken oder essen kann! Machen Sie es mit unserem Klebebandstarter.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Mit unserem Tapai-Starter können Sie Tapai (auch oft als Tapay oder Tape geschrieben und in China und Thailand als Lao-chao bzw. Khao-mak bekannt) herstellen, eine traditionelle fermentierte alkoholische Zubereitung aus Reis oder anderen stärkehaltigen Lebensmitteln, die in einem großen Teil Südostasiens und in Teilen Ostasiens zu finden ist. Der Name bezieht sich sowohl auf die alkoholische Reispaste als auch auf das daraus hergestellte alkoholische Getränk.

Alkohol, den man trinken oder essen kann!

Er hat einen süßen oder sauren Geschmack und kann als solcher gegessen, als Zutat für traditionelle Rezepte verwendet oder weiter fermentiert werden, um Reiswein herzustellen (der in einigen Kulturen verwirrenderweise Tapai genannt wird).

Tapai wird traditionell aus Klebreis (Ketan-Reis) hergestellt, kann aber auch aus verschiedenen anderen Kohlenhydratquellen wie Maniok und Kartoffeln zubereitet werden.

Die Gärung ist sehr komplex, verschiedene Pilze, Hefen und Bakterien spielen eine Rolle.

Inhalt Bandstarter

  • 10 Gramm
  • Inhaltsstoff: Tapai-Starter (einschließlich Aspergillus oryzae, Rhizopus oryzae, Amylomyces rouxii oder Mucor-Arten und Hefen einschließlich Saccharomyces cerevisiae und Saccharomycopsis fibuliger und Endomycopsis burtonii). Die Vorspeise ist auch unter den Namen peh-chu (China), Ragi tapai (Indonesien, Malaysia), nuruk (Korea), Budod / budur / bubud / budbud oder budbod (Philippinen) oder look-paeng (Thailand) bekannt.
  • Aufbewahrungshinweise: im Kühlschrank mindestens 6 Monate, im Gefrierschrank länger als ein Jahr haltbar
  • Herkunft: Indonesien

Anleitung zum Selbermachen von essbaren Tapai

Zutaten:

  • 2 Tassen weißer Klebreis (Klebreis, Ketan-Reis, zu kaufen im Toko)
  • Wasser
  • 2 Teelöffel Klebebandstarter
  • 1/2 Tasse Zucker

Vorbereitung

  1. Lassen Sie den Reis über Nacht in reichlich Wasser einweichen.
  2. Den eingeweichten Reis abspülen und 45 Minuten lang dämpfen und auf Körpertemperatur abkühlen lassen. Achten Sie darauf, dass der Reis nicht zu heiß ist, denn Hitze kann die Starterkulturen beschädigen.
  3. Den Klebebandstarter über den Reis streuen und eine Minute lang mit einem sauberen Löffel mischen, um ihn gleichmäßig zu verteilen. Mischen Sie die Vorspeise und den Reis gut, um das Risiko des Verderbens zu verringern und die Gärzeit zu verkürzen.
  4. Eine halbe Tasse Zucker mit Wasser mischen.
  5. Den Reis schichtweise in einen Topf wickeln. Gießen Sie zwischen jede Schicht etwas Zuckerwasser, um den Gärungsprozess zu beschleunigen.
  6. Gärung an einem warmen Ort (25-30 Grad) für 2-4 Tage.
  7. Nach 2 Tagen werden Sie wahrscheinlich ein wenig Flüssigkeit am Boden des Topfes sehen und der Geruch des Reises wird sich verändern.
  8. In diesem Moment ist der Gärungsprozess abgeschlossen, aber der Geschmack des Tapai wird besser, wenn er einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt wird.
  9. Die Flüssigkeit, die sich am Boden des Behälters ansammelt, ist ein Reiswein namens Brem. Normalerweise hat er nach ein paar Tagen einen sehr niedrigen Alkoholgehalt, aber wenn er weiter vergoren wird (über einen längeren Zeitraum?), steigt der Alkoholgehalt. Siehe auch das Rezept für Reiswein.

Und jetzt?

Es gibt viele Möglichkeiten, fermentierten Klebreis zu präsentieren. Sie können es so essen. Sie können es auch zu den Mahlzeiten hinzufügen, einschließlich Eis und Joghurt!

Üblicherweise wird fermentierter Klebreis in Töpfen oder auf traditionelle Weise in Guaven- oder Bananenblätter verpackt.

Sie wollen einen Kassettenrekorder kaufen?

Bestellen Sie Ihren Bandstarter bei startercultures.eu, dem europäischen Webshop für Ihren gesamten Fermentationsbedarf. Von Meneer Wateetons, dem bekannten niederländischen Gärungsexperten und Autor. Bestellen Sie werktags vor 15 Uhr und wir liefern noch am selben Tag. Haben Sie Fragen zur Verwendung des Bandstarters? Frag sie in unserem Chat, wir helfen dir gerne!

Englischsprachiger Online-Workshop “Miso selber machenFermentation workshops

In diesem Online-Meisterkurs zeigt Ihnen der niederländische Foodwriter und Fermentationsexperte Meneer Wateetons, wie Sie Ihr eigenes Miso herstellen können. Durch eine besondere Form der Fermentation entsteht aus zwei sehr bescheidenen und eher langweiligen Zutaten eine der schönsten und komplexesten Substanzen der Welt. Mister Wateetons erzählt dir genau, wie die Fermentation funktioniert und was du dafür brauchst, wie du von nun an Miso zu Hause herstellen kannst, wie du den Prozess der Miso-Herstellung beschleunigen kannst, wie du diese beiden Grundzutaten endlos variieren kannst und was für coole Sachen du mit Miso machen kannst. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Title

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Go to Top