⭐⭐⭐⭐⭐ | Store rating 4.8! | 1.5k+ reviews

Kombucha SCOBY – getestet und garantiert sicher

19,99

Vorrätig

Mit unserem getesteten und garantiert sicheren Kombucha-SCOBY sind Sie bereit, Ihren eigenen Kombucha für den Rest Ihres Lebens zu brauen.

Vorrätig

Artikelnummer: 77 Kategorien: , ,

Beschreibung

Was ist Kombucha?

Kombucha ist ein Erfrischungsgetränk auf der Basis von süßem Tee, der durch Milchsäure- und Essigsäurebakterien und Hefen fermentiert wird. Das Getränk erhält seinen herrlich frischen Geschmack und die leichte Kohlensäure durch eine symbiotische Zusammenarbeit verschiedener Mikroorganismen. Kombucha ist lecker, hip und – möglicherweise – gesund. Sie können endlos variieren und Ihre eigenen Geschmacksrichtungen kreieren. Mit unserem getesteten und garantiert sicheren Kombucha SCOBY sind Sie bereit, Ihren eigenen Kombucha für den Rest Ihres Lebens zu brauen!

Woher kommt der Kombucha?

Kombucha ist ein fermentiertes Getränk mit Lebendkulturen. Die genauen Ursprünge des antiken Getränks sind im Laufe der Zeit verloren gegangen, aber man nimmt an, dass es seinen Ursprung im Fernen Osten hat. Die ersten Aufzeichnungen über die Verwendung von Kombucha stammen aus China aus dem Jahr 221 v. Chr. während der Tsin-Dynastie. Auch in Osteuropa, Russland und Japan wird Kombucha seit Jahrhunderten verwendet. Es wird angenommen, dass der Name Kombucha 415 n. Chr. aus Japan stammt, wo ein koreanischer Arzt “Kombu” den japanischen Kaiser Inyko mit dem fermentierten Tee behandelte und von da an seinen Namen “Kombu” und “Cha”, was Tee bedeutet, annahm.

Wie schmeckt Kombucha?

Kombucha hat ein leicht hefiges Aroma und einen frischen, leicht säuerlichen und herben Geschmack, der mit zunehmender Gärdauer schärfer wird. Je nach Zubereitungsart gibt es auch ein angenehmes Sprudeln, und in der Ferne schmeckt man oft noch etwas Restsüße und etwas von der Herbe des Tees. Je länger Sie Kombucha gären lassen, desto mehr Zucker wird umgewandelt und desto saurer wird das Ergebnis.

Kombucha ist zu einem unserer liebsten fermentierten Getränke geworden, obwohl wir uns erst daran gewöhnen mussten. Die Variationsmöglichkeiten sind wirklich endlos, sowohl als Erfrischungsgetränk als auch als Zutat für innovative kulinarische Zubereitungen. Nachstehend finden Sie das Grundrezept, aber lesen Sie bitte auch die Tipps und Variationen.

Kaufen Sie einen sicheren SCOBY

Die Herstellung von Kombucha ist sehr schmackhaft und macht Spaß, ist aber nicht ganz risikofrei. In den 1990er Jahren gab es einige Fälle von akuten Vergiftungen durch den Genuss von Kombucha, und es wurde auch über das Vorhandensein von giftigen Bakterien wie Bacillus anthracis (Milzbrand) berichtet. Deshalb sollten Sie einen SCOBY nicht irgendwo kaufen, sondern nur bei einer zuverlässigen Quelle. Unsere SCOBYs sind getestet und garantiert frei von Krankheitserregern!

Mikroorganismen

Keine zwei Kombucha-SCOBYs sind gleich, aber die folgenden Mikroben sind häufig zu finden. Hefen: Schizosaccharomyces pombe, Torulaspora delbrueckii und Zygosaccharomyces bailii. Außerdem findet man verschiedene Candida- und Aspergillus-Hefen. Die in Kombucha am häufigsten vorkommenden Bakterien sind Bacterium xylinum, Bacterium gluconium und Acetobacter hetogenum.

Was ist in der Tasche?

  • ein biologisch geprüfter SCOBY-Kombucha
  • 100 ml Kombucha-Starterfkulturlüssigkeit

Wie stellen Sie Ihren eigenen Kombucha her?

Inhaltsstoffe

  • Kombucha SCOBY mit der Flüssigkeit
  • 1 l Wasser
  • 5-7 g Tee (schwarz, grün oder eine Mischung)
  • 50-100 Gramm Zucker. Rohrzucker funktioniert besser als raffinierter Zucker.

Vorbereitung

  1. Sterilisieren Sie Ihr Gefäß mit heißem Wasser.
  2. Das Wasser aufkochen, den Zucker darin auflösen und den Tee ziehen lassen.
  3. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. Geben Sie den SCOBY und die Flüssigkeit zum Tee.
  5. Geben Sie den Kombucha in das Gefäß.
  6. Mit einem Mulltuch und einem Gummiband verschließen.
  7. Mindestens eine Woche lang bei 25-30 °C ohne direkte Sonneneinstrahlung gären lassen.
  8. Schmecken Sie jeden Tag mit einem sauberen Löffel, um festzustellen, ob Sie es mögen.
  9. Optional: Testen Sie den pH-Wert. Er sollte nicht höher als 4,6 sein, aber ein pH-Wert von 2,5 – 3,5 ist ideal für Kombucha.
  10. Bewahren Sie den SCOBY zusammen mit mindestens 100 ml Kombucha für den nächsten Ansatz auf.
  11. Den Kombucha abseihen.
  12. Den Kombucha in eine druckfeste Flasche füllen, 1-2 Teelöffel Zucker hinzufügen und verschließen.
  13. Weitere 2-3 Minuten in einer verschlossenen Flasche gären lassen.
  14. Kühler Rücken.
  15. Viel Spaß!

Englischsprachiger Online-Workshop “Miso selber machen”Fermentation workshops

In diesem Online-Meisterkurs zeigt Ihnen der niederländische Foodwriter und Fermentationsexperte Meneer Wateetons, wie Sie Ihr eigenes Miso herstellen können. Durch eine besondere Form der Fermentation entsteht aus zwei sehr bescheidenen und eher langweiligen Zutaten eine der schönsten und komplexesten Substanzen der Welt. Herr Wateetons erzählt Ihnen genau, wie die Fermentation funktioniert und was Sie dafür brauchen, wie Sie von nun an Miso zu Hause herstellen, wie Sie den Prozess der Miso-Herstellung beschleunigen, wie Sie diese beiden Grundzutaten endlos variieren und was für coole Sachen Sie mit Miso machen können. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Title

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
Go to Top